Rechtsanwalt Schade

Kanzlei für Strafrecht & Erbrecht

Fon   02642 21741   ✔
HFS
Der andere Weg zum Erfolg.
Sind Ihnen kompetente Leistung und anwaltliches Engagement wichtig? Dann sind Sie hier genau richtig. Herzlich willkommen.

Rechtsanwalt Schade - Kanzlei für Strafrecht und Erbrecht
Rechtsanwalt Schade - Strafrecht & Erbrecht

Die Anwaltskanzlei Schade ist spezialisiert auf den Gebieten
Strafrecht und Erbrecht tätig.

... und wir nehmen uns Zeit für Ihre Probleme.

Im Strafrecht sieht
der regelmäßige Ablauf wie folgt aus:
Wir benötigen die polizeiliche Vorladung bzw. den Anhörungsbogen oder die Anklageschrift sowie eine Vollmacht, die unter Formulare heruntergeladen werden kann. Rechtsanwalt Schade bestellt sich als Verteidiger und beantragt Akteneinsicht. Eine ausführliche persönliche Besprechung findet statt, wenn die Strafakte vorliegt. Eine frühere Besprechung macht meistens keinen Sinn, weil allein der Inhalt der Strafakten für den strafrechtlichen Vorwurf entscheidend ist.

Anwälte wollen für Ihre Leistungen bezahlt werden. Informieren Sie sich über die Kosten der Strafverteidigung.

Qualifizierte Erstberatung zum reduzierten Preis während der Corona-Krise: Beachten Sie unser Angebot im Info-Blog.

Rechtsberatung - insb. in Erbsachen - führen wir nach Absprache auch am Telefon, per WhatsApp oder per email durch. Offen gebliebene Fragen können immer ergänzend per email gestellt werden und werden zeitnah beantwortet.

Selbstverständlich vertreten wir Sie auch in Erbstreitigkeiten, insb. bei der oft schwierigen Auseinandersetzung einer Erbengemeinschaft sowie der Geltendmachung und Abwehr von Pflichtteilsansprüchen (s. Pflichtteil).


Sie haben hierzu Fragen?
Gleich Kontakt aufnehmen mit
Rechtsanwalt Schade unter
▶  info @ anwalt-schade.de


Strafrechtliches Ermittlungsverfahren:
Was ist zu tun, wenn sich die Polizei unbedingt mit Ihnen unterhalten möchte ... und Ihnen eine Vorladung oder einen Anhörungsbogen (Zweck: Beschuldigtenvernehmung) schickt?
Was ist bei einer Durchsuchung zu beachten?

Das wichtigste Recht des Beschuldigten besteht darin, sich in jeder Lage des Strafverfahrens des Beistands eines Strafverteidigers seiner Wahl bedienen zu dürfen, § 137 StPO.

Hierzu ergänzende Informationen:
Polizeiliche Vorladung
   und aktuell
Corona-Soforthilfen und Betrug

Im Strafrecht ist zu beachten:
Die Erfolgsaussichten sind regelmäßig deutlich besser, wenn der Strafverteidiger frühzeitig, also umgehend nach Kenntnis der Einleitung eines Ermittlungsverfahrens, eingeschaltet wird.


Aber auch im Erbrecht gilt:
Eine rechtzeitige Erstberatung stellt oft schon die richtigen Weichen und hilft Kosten sparen. Mit Eintritt des Erbfalls werden regelmäßig Fristen in Gang gesetzt, die einzuhalten sind, wenn keine Nachteile entstehen sollen.

Insbesondere muss sich der Erbe rechtzeitig Gedanken machen, ob er die Erbschaft nicht besser ausschlägt. Denn Erben macht nicht immer Freude. Siehe hierzu unser
YouTube-Video .

So werden wir bewertet:


Unsere Info-Angebote:
Basiswissen Strafrecht
Basiswissen Erbrecht
Strafverfahren - was nun?
Auf YouTube:
   Strafrechtliche Hauptverhandlung

Und auf google:
   Google Business


INFO-BLOG

Um Ihnen beste Qualität bieten zu können, machen wir nicht alles, sondern schwerpunktmäßig Strafrecht und Erbrecht.

• Günstige Erstberatung •
(zunächst bis Ende Mai 2021)
In Zeiten der Pandemie:
Nutzen Sie die Vorteile einer qualifizierten Erstberatung zum reduzierten Preis von maximal 140,-- EUR netto zzgl. MWSt für Selbstzahler.

Unterlagen, die zur Beurteilung der Rechtslage notwendig sind, sollten digital übermittelt werden. Die Beratung führen wir am Telefon, per WhatsApp oder per email durch. Offen gebliebene Fragen können ergänzend per email gestellt werden und werden zeitnah beantwortet.


Erstberatung und Rechtsschutzversicherung

Vertraglicher Rechtsschutz (RSV) deckt in der Regel auch die Kosten für eine erbrechtliche Erstberatung ab. Voraussetzung ist das Vorliegen eines Erbfalls, der Beratungsbedarf auslöst. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Versicherung.

Im Zeichen der Krise:
Auch während der Corona-Krise halten wir unser Dienstleistungsangebot für Sie uneingeschränkt aufrecht. Wir werden allerdings verstärkt digital arbeiten, so dass sämtliche Unterlagen, die zur rechtlichen Einschätzung notwendig sind, vorzugsweise per email und pdf-Anhang ausgetauscht werden. Vollmachten können von dieser Webseite unter "Formulare" heruntergeladen und ausgedruckt werden. Die unterschriebene Vollmacht kann einscannt versandt werden.

Hausbesuch - falls erforderlich

Bitte beachten Sie unter "Kontakt" unseren speziellen Service für den Nahbereich (Remagen, Sinzig, Bad Breisig, Bad Neuenahr, Ahrweiler, Linz am Rhein, Bonn-Bad Godesberg, Meckenheim sowie die Gemeinden Grafschaft und Wachtberg). Der Service ist derzeit aufgrund der Corona-Krise nur in Ausnahmefällen durchführbar.
 

Weiterführende interessante Links
Strafrecht 
Anklageschrift  Zwischenverfahren  Haftbefehl  erfahrener Strafverteidiger  Ermittlungsverfahren  Wirtschaftsstrafrecht  Strafrecht  Strafe  Vermögensabschöpfung  Subventionsbetrug  Akteneinsicht  Fahrerlaubnis  Vorladung  Strafverfahren  Hauptverhandlung  Einstellung  Strafbefehl  Strafbefehlsverfahren  Tagessatzanzahl und -höhe  Wirtschaftsstrafsachen  Delikte im Strassenverkehr  BtMG  Jugendstrafrecht  Rechtsmittelverfahren 

Erbrecht 
Testament  Erbschein  Erbfolge  Ausschlagung  Pflichtteil  Vermächtnis  Teilungsanordnung  Erbengemeinschaft  Auseinandersetzung  Berliner Testament  Erbsache  Vorerbe  Nacherbe  Erbvertrag  Demenz und Testierfähigkeit  Anfechtung des Testaments  Nachlassgericht  Nachlasspflegschaft  Nachlassverwaltung  Testamentseröffnung  Testamentsvollstreckung 

# Black Lives Matter # 
Impressum und Datenschutz

Kanzlei für Strafrecht & Erbrecht
Marktstr. 76 • 53424 Remagen • Fon 02642-21741 • info@anwalt-schade.de