Rechtsanwalt Schade

Kanzlei für Strafrecht & Erbrecht

Fon   02642 21741   ✔
HFS
Anwaltliche Kosten im Erbrecht
Expertenwissen muss bezahlbar bleiben !

Erbrecht ist hochkomplexe und komplzierte Rechtsmaterie:
  • Qualifizierte Beratung und Vertretung hat ihren Preis.
  • Moderate Stundenhonorare, die minutengenau abgerechnet werden.
  • Stundensätze je nach Bedeutung der Sache zwischen 120,- und 148,- EUR netto auf der Grundlage einer Vergütungsvereinbarung (Honorarvereinbarung).
  • Die Abrechnung auf gesetzlicher Basis (RVG) ist im Erbrecht wenig sinnvoll. Die Gegenstandswerte sind meistens nicht abschätzbar und niemand weiß, wohin die Reise geht. Die Vergütungsvereinbarung auf Zeitbasis halten wir für transparent und deshalb nachvollziehbar.
  • Es gilt allerdings das Verbot der Gebührenunterschreitung. Auch durch eine Honorarvereinbarung darf die gesetzlich festgelegte Vergütung nach RVG im außergerichtlichen Bereich nur eingeschränkt und im gerichtlichen Verfahren niemals unterschritten werden, § 49b Abs. 1 S. 1 BRAO iVm § 4 RVG.
  • Wir erheben einen angemessenen Vorschuss gem. § 9 RVG.

Sie haben hierzu Fragen ? Sie möchten mehr wissen ? Sprechen Sie uns an.
Impressum und Datenschutz

Kanzlei für Strafrecht & Erbrecht
Marktstr. 76 • 53424 Remagen • Fon 02642-21741 • info@anwalt-schade.de